Da wir mit unseren Barf Läden bisher nur in Berlin vertreten sind ist unser größtes Standbein der online Vertrieb. In unserem online Shop kann man sieben Tage die Woche rund um die Uhr einkaufen. Damit unser Produkt auch ohne Qualitätsverlust bei Dir ankommt, versenden wir gefrorene Ware in einer Styroporbox, welche die Ware auf dem Weg zu Dir kalt hält. Bei der Ausgangstemperatur von -26 °C in unserem Versand schützt diese Maßnahme mindestens 48 Stunden vor dem Auftauen. Das der Versand gelegentlich länger dauern kann stellt im Regelfall kein Problem dar, da angetaute Ware meist bedenkenlos wieder eingefroren werden kann. Damit die Lieferzeit trotzdem nicht übermäßig Strapaziert wird, sind unsere Versandabläufe optimiert und reibungslos aufeinander abgestimmt.

Unter Berücksichtigung der Kompetenzen unserer Versandpartner können wir Dir folgende Versandarten anbieten:

  • Standardversand

    Bestellungen bei denen der Standardversand gewählt wurde, werden ausschließlich Montag bis Mittwoch verschickt. Alles andere ist aus unserer Sicht zu riskant, da wir nicht wollen, dass Dein Paket übers Wochenende bei einem Zusteller liegenbleibt.
    Treffen Deine Bestellung und Zahlung am Mittwoch vor 12 Uhr bei uns ein bemühen wir uns um einen Versand am selben Tag. Ansonsten können wir Dein Paket leider erst am nächsten Versandtag verschicken, was im Regelfall der Montag der Woche drauf ist.
    Die Versandkosten im Standardversand betragen 6,90 € für Pakete bis zu 20 kg. Dabei handelt es sich um einen Festpreis, das bedeutet es fallen keine weitere Versandkosten innerhalb Deutschlands (bsp. Inselzustellungen) an - unabhängig davon, wieviel Du bestellst und welche Zahlungsweise Du wählst. Bei Bestellmengen über 20 kg ist der Versand in Deutschland kostenlos.
    Die Pakete werden, ganz nach Deiner Wahl, via DHL oder DPD zugestellt und sollten spätestens Samstag bei Dir sein.


    Paula bestellt am Montag ein Paket mit einer Bestellmenge von 15 kg. Dafür zahlt sie nur 6,90 € Versandkosten – und das, obwohl sie auf Usedom lebt. Sie hat sich für DHL als Versandpartner entschieden und das Paket spätestens Samstag bei sich zuhause.


    Tom bestellt am Mittwochvormittag ein Paket mit einem Gewicht von 22 kg. Seine Bestellung und Zahlung gingen vor 12 Uhr bei uns ein. Tom zahlt keine Versandkosten, da sein Paket schwerer als 20 kg ist. Er hat sich für DPD als Versandpartner entschieden und das Paket spätestens Samstag bei sich zuhause.


    Marie hatte weniger Glück. Auch sie bestellt am Mittwochvormittag ein Paket, aber leider konnte ihre Bestellung nicht mehr rechtzeitig versandfertig gemacht werden, da ihre Zahlung zu spät einging. Die Ware bleibt in unserem Kühllager, wird am Montag versandt und Marie hat das Paket spätestens am Samstag bei sich zuhause.


    Liebe Kunden, leider müssen wir euch darauf hinweisen, dass wir für Bestellungen im Standardversand keine Laufzeit-Garantie geben können. Demnach können Reklamationen aufgrund von aufgetauter Ware nicht angenommen werden. Wir möchten euch aber beruhigen und daran erinnern, dass angetaute Ware keinen Qualitätsverlust darstellt und meist bedenkenlos wieder eingefroren werden kann. Bei Unsicherheiten kannst du dich gerne an unsere Experten in der Kundenberatung wenden.

  • Express-Versand

    Ist Dir ein schneller Versand und eine schnelle Zustellung besonders wichtig, empfehlen wir Dir den Express-Versand durch DPD-Express.
    DPD-Express garantiert eine Lieferung am nächsten Werktag bis 18 Uhr. Durch die schnellere Zustellung können wir Bestellungen per Express-Versand auch am Donnerstag verschicken, vorausgesetzt die Zahlung geht vor 12 Uhr bei uns ein.
    Hast Du Express-Versand als Versandart gewählt, wird Dein Auftrag bevorzugt gepackt und versendet. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass Deine Bestellung am selben, spätestens jedoch am nächsten Versandtag verschickt wird. Ein Versand am selben Tag ist nur dann möglich, wenn die Zahlung vor 12 Uhr bei uns eingeht.
    Der Preis für den Express-Versand beträgt 8 €, zzgl. der 6,90 € Standardversandkosten die bei Paketen nach Deutschland ab 20 kg jedoch entfallen. Konkret kostet Dein Express-Versand mit einer Bestellmenge bis zu 20 kg 14,90 €, liegt die Bestellmenge über 20 kg zahlst Du nur 8 €.
    Leider müssen Express-Pakete leichter als 28 kg sein, weswegen wir schwerere Pakete aufteilen und Versandkosten für jedes weitere Paket berechnen müssen.


    Anja hat schlechte Erfahrungen mit den Paketzustellern in ihrer Heimatstadt gemacht und möchte deswegen auf Nummer sicher gehen. Sie bestellt am Donnerstag ein Paket mit einem Gewicht von 11 kg per DPD-Express. Ihre Bestellung und Zahlung gingen vor 12 Uhr bei uns ein. Sie zahlt 14,90 € Versandgebühren und hat das Paket am Freitag bei sich zuhause.


    Viktor möchte am Mittwoch seine Barfer’s Vorräte auffüllen. Entsetzt stellt er fest, dass es schon nach 12 Uhr ist. Da er die Produkte noch in derselben Woche braucht, lässt er sein Paket mit einem Gewicht von 25 kg per Express-Versand liefern, denn Bestellungen per Expressversand werden auch am Donnerstag verschickt. Er bezahlt 8 € Versandgebühr und hat das Paket am Freitag bei sich zuhause.


    Bens Mittwoch-Bestellung fällt etwas größer aus. Auch er hat es eilig und sich für den Express-Versand entschieden. Seine Bestellung mit einem Gewicht von 74 kg kommt in 3 Paketen bei ihm an, da Express-Sendungen leichter als 28 kg sein müssen. Er zahlt 24 € Versandkosten, 8 € pro Paket, und hat die Pakete am Donnerstag bei sich zuhause.

  • Auslands-Versand

    Lebst Du außerhalb von Deutschland musst Du natürlich nicht auf unsere Barfer’s Produkte verzichten – Wir versenden ab 20 kg auch in folgende europäische Nachbarländer:

    • Österreich für 12,50 €
    • Belgien für 10,00 €
    • Italien für 18,50 €
    • Niederlande für 12,50 €
    • Luxemburg für 15,00 €
    • Dänemark 15,00 €
    • Frankreich (Festland) für 18,00 €
    • Polen für 25,00 €
    • Ungarn für 28,00 €
    • Tschechien für 34,00 €
    • Slowakei für 34,00 €
    • Slowenien für 30,00 €

    Die Preise beziehen sich jeweils auf ein Paket mit einer Bestellmenge unter 25 kg. Ist Dein Paket schwerer, müssen wir es leider auf 2 Pakete aufteilen und für das zweite Paket erneut die Frachtgebühr berechnen.


    Julie lebt in Belgien, will ihren Hund aber trotzdem artgerecht mit Produkten bester Qualität füttern. Um auf die 20 kg mindestbestellwert zu kommen bestellt sie ihren gesamten Monatsbedarf – 23 kg – auf einmal. Sie zahlt 10 € Frachtgebühr. Da die Lieferzeit variieren kann sind ihre Bestellungen teilweise schon angetaut. Julie weiß aber, dass angetaute Ware keinen Qualitätsverlust darstellt und meist bedenkenlos wieder eingefroren werden kann.


    André, der Bruder von Julie, ist begeistert davon wie leicht das Barfen sein kann und möchte nun auch auf Barfer’s umsteigen. Er lebt in Luxemburg, hat zwei Hunde und bestellt meist an die 60 kg Rohfutter. Da Pakete für den Auslandsversand leichter als 25 kg sein müssen, bekommt André seine Bestellung in 3 Paketen. Er zahlt 45 € Frachtgebühr – 15 € pro Paket.


    Unser Versand-Partner für Sendungen ins Ausland ist GLS. Bitte beachte, dass wir für die Laufzeit des Pakets keine Garantie übernehmen können. Ein Express-Versand ins Ausland ist leider nicht möglich.

Zustellung

Bitte beachte, dass wir keinen Einfluss auf die genaue Zustellzeit von DHL und DPD haben.
Solltest Du Angst haben am Zustelltag das Paket nicht entgegen nehmen zu können, informiere Dich über den umfangreichen Service von DPD und DHL.

Bei DHL registrierst Du Dich dazu einmalig und kostenfrei auf www.paket.de. Unter "Empfangen" kannst Du nun flexibel Deine Wunsch-Einstellungen für die Anlieferung vornehmen - z. B. einen Abstellort auf dem Grundstück festlegen oder einen bevorzugten Nachbarn angeben.
Leider sind unsere Pakete aufgrund der Außenmaße nicht für DHL Packstationen geeignet.

Bei DPD kannst Du Dich hier registrieren und für alle zukünftigen Sendungen eine Abstellgenehmigung erteilen. Beachte, dass Mails mit Abstellgenehmigungen an uns leider nicht berücksichtigt werden können.